PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

Psychologische Beratung ist ein Angebot der zertifizierten Lebens- und SozialberaterInnen und unterstützt Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Mit professionellen Beratungsmethoden und strukturierter Gesprächsführung begleite ich Sie in einer vertrauensvollen Atmosphäre bei ihrer Lösungsfindung. Bei mir kommen Methoden zum Einsatz, die Menschen sowohl auf geistiger, emotionaler und/oder kognitiver Ebene fordern und fördern.

Meine Schwerpunkte

Die psychologische Beratung berührt viele Lebensbereiche, meine Kompetenzen liegen bei folgenden Themen:

  • Identität und Selbstbild
  • berufliche Veränderungsprozesse
  • Kommunikation
  • Konflikte
  • Familie, Partnerschaft, Kinder und wo bleibe ICH
  • Erziehung – siehe Elterncoaching
  • Mobbing
  • Suchtthemen
  • Entscheidungsfindung
  • Umgang mit Stress – wie bleibe ich gesund?
Ablauf
  • kostenlose Auftragsklärung
  • Vereinbarung
  • Einzelberatungen

KOOPERATIONSPARTNER

DSAin Brigitte Lassnig

Supervisorin, Coach, Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin,

Hauptstr. 83-85, Linz, 0732/ 71 65 21

Kinder- und Jugendhilfe Oberösterreich: Beratungsscheck für Pflege- und Herkunftsfamilien

 http://www.kinder-jugendhilfe-ooe.at

Institut für Neue Autorität
www.neueautoritaet.at

Christian Nobis
www.christian-nobis.at

Wirtschaftskammer OÖ

Wirtschaftskammer OÖ,
www.wko.at/
Personenberatung und Personenbetreuung/
Berufsgruppe Lebens- und Sozialberater,
www.lebensberater.at

ELTERNCOACHING
IM SINNE DER NEUEN AUTORITÄT

Elterncoaching ist ein Format bei dem ich die betroffenen Elternteile/ den betroffenen Elternteil nach dem Konzept von Prof. Dr. phil. Haim Omer der Neuen Autorität begleite. Die Ideen und Interventionen kommen aus dem gewaltlosen Widerstand der Friedensbewegung von Mahtma Gandhi. Es geht darum gute Bündnisse zwischen den Erziehenden zu schließen, Netzwerke zu bilden und die elterliche Präsenz zu erhöhen. Hinter all den Maßnahmen steht der Gedanke, dass Kind ist uns wichtig, es ist unsere Pflicht als Eltern das zu tun und wir tun das, weil wir unser Kind lieben.

Neue Autorität heißt gewaltlos und ausdauernd präsent zu sein,  wachsame Sorge zu zeigen und Widerstand zu leisten und dies dem Kind auch zu vermitteln. Sie stärkt die Beziehung zwischen Eltern und Kindern bzw. Pubertierenden. Ich durfte Haim Omer im Stift Melk kennen lernen und war von seiner Idee und seinem „Handwerkszeug“ sehr beeindruckt. Im Elterncoaching erarbeiten wir gemeinsam die 7 Säulen der Neuen Autorität und entwickeln daraus die passenden Interventionen für ihre Situation. Die Umsetzung bzw. das eigene Handeln wird in den Coachings besprochen um neue, andere Handlungsmöglichkeiten zu bekommen oder neue Idee zu gewinnen.

Anlässe:
  • Schulverweigerung
  • Rückzug und Isolation
  • Eskalationen zu Hause
  • Probleme mit Rauschmittel
  • Gewalttätigkeit
Ablauf
  • kostenlose Auftragsklärung
  • Vereinbarung
  • Coachingsitzungen
  • tel. Reflexionen (bei Bedarf)
Mein Beratungsansatz beim Elterncoaching:

Ich begleite Sie zu einem gedeihlicheren Umgang mit ihrem Kind. Selbstzerstörerische und zerstörerische Verhaltensweisen gegenüber anderen sollen mit Unterstützungsnetzwerken gestoppt werden. Sie werden in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt und fühlen sich wieder handlungsfähig anstatt ohnmächtig. Neben dem Konzept der Neuen Autorität kommen auch andere wissenschaftlich-fundierte pädagogische Konzepte zu tragen.

Hier einige Buchtipps, für alle, die sich in das Thema einlesen wollen:

Omer, Haim/Schlippe, Arist v.: Stärke statt Macht – Neue Autorität in Familie, Schule und Gemeinde, 2010

…sehr zu empfehlen zum Einstieg und neugierig werden in das Thema. Die Interventionen werden mit vielen praktischen Beispielen untermauert.

Omer, Haim/Schlippe, Arist v.: Autorität durch Beziehung – Die Praxis des gewaltlosen Widerstands in der Erziehung, 2004

…ist ebenfalls empfehlenswert. Hier werden die 7 Säulen genau erklärt. Ein Buch für Menschen, die sich nicht nur privat sonder auch professionell mit dem Thema auseinandersetzen. 

Omer, Haim/Schlippe, Arist v.: Autorität ohne Gewalt – Coaching für Eltern von Kindern mit Verhaltensproblemen, 2002

…das erste Buch von Haim Omer, das er laut eigener Aussage(2016 in Melk), heute anders schreiben würde. Mich stört die direktive Haltung gegenüber den Eltern in der Beratung, da es wenig Spielraum für Eigenes zulässt. 

Omer, Haim: Wachsame Sorge – Wie Eltern ihren Kindern ein guter Anker sind, 2015

…meiner Meinung nach ist das Buch für Eltern von Volksschulkindern und älteren Kindern geeignet. Omer beschreibt nochmals die grundlegende respektvolle Haltung der Eltern gegenüber ihren Kindern und geht auf die Ankerfunktion bis zum Erwachsenwerden ein.